Zum Inhalt springen


Unser Klient ist ein großer und bekannter Automobilzulieferer und zählt, durch sein umfangreiches Produktportfolio, nahezu alle OEMs zu seinen Kunden. Mit weltweiten Entwicklungs- und Produktionsstandorten ist unser Klient Hersteller qualitativ hochwertiger Sitzsysteme und Sitzstrukturen. Im Rahmen des weiteren Ausbaus suchen wir für den Investitionseinkauf unseres Klienten einen motivierten und engagierten:

Category Manager Metal (m/f)

Aufgaben:

  •  Entwicklung und Implementierung einer durchgängigen Beschaffungsstrategie für den verantworteten Teileumfang mit dem Ziel, ein leistungsbereites und zukunftsfähiges Lieferantenumfeld zu schaffen unter besonderer Berücksichtigung von Produktqualität, Servicequalität und Gesamtkostenmanagement
  • Kontinuierliche Optimierung der Gesamtkosten der verantworteten Teile entlang der Lieferkette, in enger Abstimmung mit den angrenzenden Fachbereichen und den Werks- und Gruppeneinkäufern
  • Tracken der relevanten KPIs zur Erreichung der Unternehmensziele und der Target-Kosten
  • Veranlassen von geeigneten Gegenmaßnahmen im Fall von Abweichungen
  • Verfolgen relevanter Marktentwicklungen und Rohmaterialpreise, um Chancen und Risiken zu erkennen und entsprechende Aktionen zu initiieren
  • Unterstützung der Werkseinkäufer in neuen und laufenden Programmen zur Sicherstellung der Projekt- und Kostenziele
  • Unterstützung der Werkseinkäufer im Einkaufsprozess für die verantworteten Teile, von der Bidderlist bis zur Präsentation im Sourcing Board
  • Durchführen von Ausschreibungen, Einkaufsverhandlungen und Lieferanten Nominierungen unter Berücksichtigung festgelegter Standards und Prozeduren
  • Aktive Mitwirkung bei der Budgetplanung für die verantwortete Category, vorausschauende Analysen zu Preisentwicklungen und Markttrends
  • Planung und Durchführung von Kostenreduzierungsworkshops (Kaizen, VAVE, VSM etc) mit Lieferanten


Qualifikationen:

  •  Abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbarer Ausbildung
  • Erfahrung im Einkauf in der Automobilzulieferindustrie
  • Sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Routinierter Umgang mit SAP wünschenswert
  • Sicheres Auftreten und lösungsorientiertes Denk- und Durchsetzungsvermögen
  • Fließende Englischkenntnisse


Für weitere Informationen zum Unternehmen und zur Aufgabe kontaktieren Sie bitte die JC Jorisch Consulting –Personalberatung-, an die Sie bitte auch Ihre Unterlagen per Email mit Angabe der Kennziffer 1808 senden. Frau Rippl steht Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen gerne zur Verfügung.

Selbstverständlich geben wir Ihre Unterlagen und persönlichen Informationen erst nach detaillierter Absprache und ausdrücklicher Zustimmung Ihrerseits an unseren Klienten weiter.